OXone Plattform

Das OXone Framework gliedert sich in diverse Module und Komponenten. Im im Rahmen der Softwareentwicklung sowie bei komponentenbasierten Entwicklungsansätzen kommen so die einzelnen Module zum Einsatz. Diese Module gliedern sich wiederum in Micro-Apps womit eine Platform-as-a-Service (PaaS) gegeben ist.

Symbiose zwischen Kunde, Mitarbeiter, Produkt und Maschine


OXone ermöglicht Kunden eines Unternehmens einen vollständigen Zugriff auf das Wissen um Produkte und Produktion eines Unternehmens in Form von grafischen Elementen und konstruktiven Tätigkeiten.



Der Kunde plant, konfiguriert, konstruiert oder kalkuliert in einfachster Weise auf der Unternehmens-Webseite, erhält hierbei Unterstützung von digitalen Mechanismen welche aus der Digitalisierung des Gesamtvorganges resultieren.


Plattform Module


Basis Kernel

Das Herzstück

Der OXone-Kern kümmert sich allumfassend um die grafischen Rechenoperationen.

 

Mehr erfahren >>>



Statischer Kernel

Der Motor

Der OXone Statik-Kernel ist ein leistungsstarker Motor für sämtliche statische Kalkulationen.

 

Mehr erfahren >>>



Designer

Das Gesicht

Der ausschließlich webbasierte OXone-Editor ermöglicht es jedem über den Browser die Funktionen der Technologie zu nutzen.

 

Mehr erfahren >>>



Rule Engine

Das Gesetz

Das wissensbasierte OXone Framework gibt die Regeln der unterschiedlichen Mechanismen daten- und zielgetrieben vor. 

 

Mehr erfahren >>>



Künstliche Intelligenz

Der IQ

Die künstliche Intelligenz von OXone versucht bestimmte Entscheidungsstrukturen des Menschen nachzubilden.

Mehr erfahren >>>



Deep Learning

Das Gehirn 

Das Deep Learning System von OXone digitalisiert sämtliche Informationen und sämtliches Wissen eines Produktes sowie von getätigten Entscheidungen.

 

Mehr erfahren >>>