Planen mit OXone

OXone bietet unterschiedliche Ausbaustufen zur Online Planung. Der Bereich erstreckt sich vom Industriehallenkonfigurator bis zu modular aufgebauten Gebäuden, die man via Drag-n-Drop planen kann. Eine immer stärkere Rolle spielt das Planen von Innenarchitektur. Dies wird von der Planung für Messestände bis zur Einrichtungsplanung genutzt.

Der digitale Architekt

Neu bei Oroox ist der digitale selbstlernende Architekt. Diese künstliche Intelligenz ruft das Wissen von ausgewählten Innenarchitekten ab und digitalisiert neben vielen anderen auch die Gedankenalgorithmen. Daraus resultiert digitale Architektur, die auf Basis von abgefragten Kundenwünschen 3D-Planungen erstellt.


Möglicher Geschäftsprozess

No Image

Raum definieren

Um den Raum definieren zu können, müssen durch den User mehrere Parameter festgelegt werden, wie z.B. Grösse des Raumes, Anzahl der Fenster, Türen, ...

No Image

Erhebung des Bedarfs

 

Auswahl der benötigten Arbeitsplätze, Ausleuchtung, Konferenzmöglichkeiten durch den Kunden.

No Image

Themenwelt festlegen

 

Wählen einer bestimmten Themenwelt,
wie z.B. Finanz, Startup, Beratung durch den Kunden.

No Image

Errechnung der Planvarianten

 

Automatische Errechnung von drei optimalen Gestaltungsvarianten.

No Image

Visualisierung der Varianten in 3D

 

Der Kunde erhält drei visualisierte Innenarchitektur-Varianten und kann sich dreidimensional darin bewegen.

No Image

Erstellung der Stückliste

Auflistung sämtlicher verwendeter Einrichtungsgegenstände pro Variante inklusive Preisinformation.

No Image

Bestellung

Bestellung der ausgewählten Variante mit Überleitung zur E-Commerce Plattform.